hören

 

zurück

BÖSES ERWACHEN

<hören>

1. er hat geträumt er liegt auf einer Wiese
er hat geträumt er liegt auf einem Bett
er hat geträumt er hat ganz warme Füße
er hat geträumt sein Leben wär ganz nett
und dann ist er im Schützengraben aufgewacht
und hat so seht gehofft das wäre jetzt der Traum
dann ist eine Granate in seinen Nebenmann gekracht
fleisch- und blutbespritzt erfror er im ersten Morgengrauen

2. sie hat geträumt von einem Festtagsbraten
sie hat geträumt von knusprig frischem Brot
sie hat geträumt von Äpfeln und Tomaten
sie hat geträumt von einem Leben ohne Not
und dann ist sie in der KZ-Baracke aufgewacht
und hat so sehr gehofft das wäre jetzt der Traum
eben hat man die Verhungerten der Nacht weggebracht
sie wurde mittags vergast mit 95 anderen Frauen

3.er hat geträumt vom spielen mit seinem Vater
er hat geträumt von einem klassischen Konzert
er hat geträumt von Kino und Theater
er hat geträumt sein Leben wär ganz unbeschwert
und dann ist er im Luftschutzkeller aufgewacht
und hat so sehr gehofft das wäre jetzt der Traum
eine Bombe hat das Haus dann zum Einsturz gebracht
er ist lebendig begraben verdurstet im stockfinstren Raum

4. sie hat geträumt von ihrem schönen Zuhause
sie hat geträumt von einem tollen Familienfest
sie hat geträumt von Schokolade und von Brause
sie hat geträumt dass sie das Leben jauchzen lässt
und dann ist sie im Flüchtlingstreck aufgewacht
und hat so sehr gehofft das wäre jetzt der Traum
an der Hand die schwache Mutter mit kaum noch etwas Kraft
die Kleine lag am Abend allein sterbend unter einem Baum

5. ich hab geträumt es wär für immer friedlich
ich hab geträumt es gäbe nie mehr Krieg
ich hab geträumt Hass und Gewalt verlieren sich
ich hab geträumt dass alles Böse ist besiegt
und dann bin ich am offnen Fenster aufgewacht
hör Neonazis ihren Aufmarsch machen
bin aufgesprungen und heiße Wut hat mein Herz entfacht
wir müssen wachsam sein wollen wir nicht bös erwachen