hören

 

zurück

GENUG

<hören>


1. Grit war 34 als der Krebs sie übernahm
Benni grad ein Schulkind Lissi fing mit Schminken an
für beide wars die Mama für Papa das schier größte Glück
so grausam die Gewissheit sie kommt nie mehr zurück
Babs war in der Lehre als man ihr das Leben nahm
richtig mieser Abschaum maßte es sich an
mit Gewalt zu nehmen worauf er nicht das kleinste Recht
Entsetzen Wut Verzweiflung die Eltern nie darüber weg

Ref. ist der Staub des Lebens nicht genug
dass wir da noch Dreck draufkippen
dem Unglück ist es grad am gehen
freundlich auf die Schulter tippen
der normale Wahnsinn kaum zu schlucken
tagtäglich wird gelitten
also wie bescheuert muss man sein
da noch Nachschlag zu erbitten

2. die Flut kam aus dem Nichts um nichts zu hinterlassen
aus friedlichem Geplätscher eine Wucht die nicht zu fassen
zerstörte Straßen Brücken Häuser Heimatland
so viel gelebtes Leben von jetzt auf gleich verschwand
Diktatoren beschließen dass ihnen Land gehört
wo Menschen friedlich leben also wird ihr Glück zerstört
Krieg begonnen einmarschiert vertrieben umgebracht
schon zeugen Not und Hass den Grund der nächsten Schlacht

Ref. ist der Staub des Lebens nicht genug
dass wir da noch Dreck draufkippen
dem Unglück ist es grad am gehen
freundlich auf die Schulter tippen
der normale Wahnsinn kaum zu schlucken
tagtäglich wird gelitten
also wie bescheuert muss man sein
da noch Nachschlag zu erbitten

3. plötzlich war die Seuche da durch nichts vorauszusehen
erst hier und dort dann überall die Welt schien stillzustehen
Maske Lockdown Krankheit Tod unfassbares Leid
Millionen Menschen einfach weg brachial und vor der Zeit
Waldvernichtung Überfischung Plastik in den Mägen
Tierversklavung Pestizide Wohlstand nicht für jeden
Temperaturen und Meere steigen Gier ersetzt Verstand
mit Vollgas fahren wir heute das Morgen an die Wand

Ref. ist der Staub des Lebens nicht genug
dass wir da noch Dreck draufkippen
dem Unglück ist es grad am gehen
freundlich auf die Schulter tippen
der normale Wahnsinn kaum zu schlucken
tagtäglich wird gelitten
also wie bescheuert muss man sein
da noch Nachschlag zu erbitten